Wegmessung

Größtes Spiegelteleskop der Welt arbeitet mit Sensoren von Micro-Epsilon

Erstellt von on 6. März 2017 at 10:02 am

Micro-Epsilon hat kürzlich einen Großauftrag von der Europäischen Südsternwarte ESO (European Southern Observatory) über mehr als 5000 induktive Wegmesssysteme für das größte optische und nahinfrarote Teleskop der Welt erhalten. Die Sensoren für dieses revolutionäre European Extremely Large Telescope (kurz: E-ELT) spielen eine zentrale Rolle im Forschungsprojekt. Der Bau des Teleskopgiganten soll im Jahr 2024 abgeschlossen […]

Kommen Sie uns besuchen!

Erstellt von on 25. April 2016 at 3:45 pm

Auf der Hannover Messe in Halle 9 am Stand D05… noch bis einschließlich Freitag, den 29. April. Unsere Produkt-Neuheiten sind natürlich auch mit dabei: http://www.micro-epsilon.de/…/2016-04-12_HANNOVE…/index.html  

Red Dot Design Award 2016 für optoNCDT 1320 und 1420

Erstellt von on 19. April 2016 at 1:20 pm

Wir dürfen uns über eine ganz besondere Auszeichnung freuen – den Red Dot Design Award 2016 für optoNCDT 1320 und 1420 Unsere neuen Laser-Triangulationssensoren optoNCDT 1320 und 1420 stechen mit ihrem einmaligen Konzept heraus, welches aus kleiner Baugröße, intelligenter Signalverarbeitung und Präzision besteht. Diese smarten Miniatursensoren haben jetzt den begehrten Red Dot Award 2016 in […]

Spaltmessung in Photovoltaik-Modulen

Erstellt von on 15. Februar 2013 at 11:24 am

Zur Qualitätskontrolle bei der Herstellung von Photovoltaik-Modulen wird der hochpräzise konfokal-chromatische Sensor eingesetzt: Er misst durch das Glas die Dicke der darunter liegenden Schichten (z.B. den Luftspalt zwischen zwei Gläsern). 

Prof. Dr. Kunzelmann über die Sensorik in der Dentalfoschung

Erstellt von on 20. September 2012 at 9:24 am

  Prof. Dr. Karl-Heinz Kunzelmann ist Leitender Oberarzt in der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und Mitentwickler des Messautomaten KF-30 für Dentalproben mit konfokal-chromatischen Sensoren von Micro-Epsilon.

Dentalproben konfokal vermessen

Erstellt von on 2. Dezember 2010 at 3:57 pm

Für die Aufnahme von Oberflächentopografien verwendet das Unternehmen Certiga – Engineering Solutions GbR konfokale Sensoren optoNCDT 2401 für hochgenaue Messungen. Der Messautomat KF-30 wurde entwickelt, um Oberflächen unterschiedlicher Materialien über das konfokale System berührungslos zu erfassen und dreidimensional darzustellen. Ein typischer Einsatz des KF-30 liegt beispielsweise in der Dentalforschung, um Kauflächen von Dentalimplantaten zu vermessen […]

Hochpräzise Messungen dank chromatischer Aberration

Erstellt von on 2. September 2010 at 4:37 pm

Mit der Technik der konfokal-chromatischen Messung sind extrem hohe Auflösungen möglich. Durch das Aufweiten des Farbspektrums wird eine Auflösung im Nanometerbereich erreicht. Da für die Abstandsinformation die Farbe benutzt wird, die sich im Fokus befindet, besitzen konfokale Sensoren einen winzigen Messfleck, der auch Messungen auf besonders kleine Objekte ermöglicht. Selbst feinste Kratzer auf Oberflächen werden […]

Wegmessung in einem Fallfilmreaktor der chemischen Industrie

Erstellt von on 23. November 2009 at 2:00 pm

Im Rahmen des geplanten Projektes „Asymmetrische heterogen katalysierte Hydrierung“ sollen entsprechend neue Katalysatoren entwickelt werden, die für die chemische und pharmazeutische Industrie von großem Interesse sind. Die in-situ-Laserspektroskopie und -anemometrie im sichtbaren Spektralbereich mit hoher Orts- und Zeitauflösung ist weit entwickelt. Messgrößen sind Strömungsgeschwindigkeiten, Temperaturen und Stoffkonzentrationen. Die Messung lokaler Konzentrationen und Temperaturen speziell in […]

Sensorsystem zur Innenwand-Inspektion von Bohrungen

Erstellt von on 22. Juni 2009 at 3:01 pm

Das von Micro-Epsilonim letzten Jahr vorgestellte Entwicklungsprojekt über einen Bohrlochsensor hat nun zu einem marktfähigen Produkt geführt. Der miniaturisierte konfokale Sensor mit nur 3,4 mm Durchmesser kann bereits für Bohrungen ab einem Durchmesser von 4,0 mm eingesetzt werden. Der per Elektroschrittmotor rotierende Sensor kann bei Bohrungen den Durchmesser, die Rundheit, die Konzentrizität, die Konizität und […]

Qualitätsprüfung von Flachgläsern

Erstellt von on 22. Juni 2009 at 2:28 pm

Zwei neue Messstationen von Micro-Epsilon inspizieren beim Unternehmen Schott in Jena die Maßhaltigkeit und Kantenqualität von Flachgläsern vollautomatisch. Gerade für Industriegläser, die für anspruchsvolle technologische Aufgaben verwendet werden, ist die Maßhaltigkeit ein sehr wichtiger Faktor. Ein Beispiel dafür sind Gläser für die Produktion von Photovoltaik-Modulen. Bereits eine kleine Abweichung von der geforderten Geometrie oder Dicke, […]