Investition in die Zukunft: Deutschlandstipendium 2017

Micro-Epsilon Messtechnik unterstützt auch in diesem Jahr leistungsstarke Studenten im Rahmen der Deutschlandstipendien. Zwei Studenten mit herausragenden Leistungen werden von Micro-Epsilon gefördert. Martin Eder studiert Maschinenbau an der Technischen Hochschule Deggendorf. Michael Schmid studiert Mechatronik und ist gleichzeitig als Dualer Student, unter anderem im Bereich Entwicklung, bei Micro-Epsilon beschäftigt.

Die begehrten Stipendien wurden heuer zum siebten Mal an die Stipendiatinnen und Stipendiaten der Technischen Hochschule Deggendorf (kurz: THD) vergeben. Im Rahmen der Jobmesse „First Contact“ trafen sich Ende März die ausgewählten Studierenden mit ihren Förderern in den Deggendorfer Stadthallen. Insgesamt 80 Stipendien kann die THD in diesem Jahr vergeben und übertrifft damit den Spitzenwert des Vorjahres.

„Unsere Förderer sind regionale und überregionale Unternehmen sowie Stiftungen und Vereine. Durch die hohe Anzahl ist es uns möglich, jeden Studiengang der THD mit Stipendien zu fördern. Die Unternehmen erhalten im Gegenzug den Kontakt zu Studierenden, die mit sehr guten Noten und überdurchschnittlichem Engagement glänzen.“, berichtet Martina Heim, Leiterin des Career Service der THD und Ansprechpartnerin für das Deutschlandstipendium. „Die Auswahl fiel bei 500 Bewerbungen nicht leicht. Alle 80 Stipendiaten zeichnen sich durch gute Studienleistungen aus. Sie sind darüber hinaus in über 100 Ämtern und Vereinen ehrenamtlich aktiv, in über 50 Prozent der Fälle sind die Geförderten die Ersten, die in ihrer Familie ein Studium aufnehmen (sogenannte „Bildungsaufsteiger“). Circa 10 Prozent studieren in Kooperation mit einem Unternehmen und wiederum 10 Prozent sind internationale Studierende.“, so Martina Heim. Den Unternehmen bietet sich die Chance, gezielt Studierende zu unterstützen und sich mit der Hochschule zu vernetzen.

Bild (v. l.): Prof. Dr. -Ing. Klaus Nitsche, Vizepräsident Studium und Studierendenangelegenheiten an der Technischen Hochschule Deggendorf, Michael Schmid, Student, Martin Eder, Student, und B. Eng. Christian Kapfhammer, Technisches Marketing Micro-Epsilon Messtechnik GmbH.

Die Stipendiaten der THD gemeinsam mit ihren Förderern.

Bilder: THD – Technische Hochschule Deggendorf