Anwendung der Woche: Hubhöhenmessung bei Wartungsarbeiten an Brücken

Während der Wartungsarbeiten müssen bei den Brücken ab und zu die Auflager erneuert werden. Dafür wird die gesamte Brücke mit speziellen Hebern um 10 bis 15 mm angehoben. Um eine absolute Synchronisität zu gewährleisten und die Brücke nicht zu verdrehen wird die Hubbewegung mit Seilzigsensoren wireSENSOR P60 kontrolliert. Anschließend wird der Oberbau der Brücke auf die neuen Auflager abgesenkt.

Zur technischen Applikationsnote
Messprinzip: Seilzugsensor

Tags: