Sehr zuverlässiger Low-Cost Laser-Distanzsensor

Vorankündigung zur SPS:

Der neue optoNCDT ILR 1030 ergänzt das Angebot an Laser-Abstandssensoren von Micro-Epsilon im unteren Preissegment. Der neue Sensor bietet einen Messbereich zwischen 0,2 und 8 m auf diffus reflektierende Oberflächen, mit Reflektortafel sogar 50 m. Besonderheiten bei diesem Modell sind die hohe Messgeschwindigkeit von 100 Hz, wodurch auch Längenmessungen mit wechselnden Objekten im Messbereich möglich werden und die hohe Zuverlässigkeit bei Messungen auf unterschiedlichen Materialien. Der optoNCDT ILR 1030 ist der kleinste Laser-Distanzsensor in seinem Segment. Der Sensor arbeitet mit dem Time-of-Flight-Prinzip. Zudem ist er unempfindlich gegenüber Fremdlichteinflüssen und kann sogar gegen Leuchtmittel messen. Im gesamten Messbereich bietet der Sensor eine konstante Auflösung. Die Einsatztemperatur liegt zwischen -30°C und 50°C. Seinen deutlichen Preisvorteil spielt der optoNCDT ILR 1030 bei kleinen bis großen OEM Aufträgen in vollem Umfang aus. Gemessen wird mit einem sichtbaren Laserimpuls der Klasse II, wodurch eine einfache Ausrichtung auf das Messobjekt gegeben ist. Parametrisiert wird der Sensor direkt über Tasten am Gehäuse. Weitere Einstellmöglichkeiten bietet die mitgelieferte Software.