Profilerfassung an Verdichterschaufeln


An einem neuartigen Verbundmaterial für Gastriebwerke soll die thermische Geometrieveränderung unter Einsatzbedingungen gemessen werden.
Die Verdichterschaufel wird auf 400°C erhitzt. Der Aufbau des Materials wurde so gewählt, dass die Krümmung die erforderliche Form einer Schaufel erzeugt. Die Verdichterschaufel befindet sich dazu in einer Halterung. Sie wurde dabei thermisch und strömungstechnisch belastet. Der Sensor scanCONTROL2700-100 wird außerhalb der Atmosphäre durch eine Glasscheibe auf das Blatt gerichtet und die Krümmung dabei beobachtet. Die Glasscheibe befindet sich nahe am Sensor und beeinflusst den Scanner damit nicht.